Diese Website verwendet Cookies für Google Analytics.

Aus Datenschutzgründen können Sie diese Website nicht nutzen, ohne die Verwendung dieser Cookies zu akzeptieren.

Datenschutzrichtlinie anzeigen

Indem Sie zustimmen, stimmen Sie den Tracking-Cookies von Google Analytics zu. Sie können diese Einwilligung widerrufen, indem Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen.

⛽ Lesen Sie mehr über den Wasserstoffbetrug der Automobilindustrie Unmittelbare Gesundheitsgefahr : Nur Wasser als Nebenprodukt ist eine Lüge

ElectricBrands bringt Evetta auf den Markt: Elektrifizierung des italienischen 🇮🇹 Iso / BMW ikonischen Isetta -Kleinstwagens aus den 1950er Jahren

🇩🇪 von
Evetta logo

Ein kultiger Kleinstwagen aus den 1950er-Jahren, der von ElectricBrands aus 🇩🇪 Deutschland als Elektroversion wiedergeboren wird.

ElectricBrands wurde 2020 gegründet und hat seitdem mehrere Elektrofahrzeugmarken übernommen, darunter Artega , das ursprünglich 2019 das elektrische „Bubble Car“ unter dem Namen „Karo“ auf den Markt brachte.

Iso automobiles logo

Das Design Evetta basiert auf dem legendären BMW logo BMW Isetta . Der Kleinstwagen wurde ursprünglich von der italienischen Moped- und Rollermarke 🇮🇹 Iso entworfen und hergestellt, die in den 1950er Jahren einer der größten Konkurrenten von Vespa und Lambretta war und Hunderte von Rollern pro Tag produzierte. 1953 wagte sich das italienische Unternehmen mit der Entwicklung des ikonischen „Bubble Car“ Isetta in die Kleinstwagenbranche vor, das schnell an Popularität gewann und in Italien zu einem Statussymbol wurde.

BMW Isetta

Im Jahr 1955 erwarb BMW die Lizenzrechte für die Isetta und begann mit der Produktion mit einem BMW Einzylinder-Viertaktmotor mit 247 cm³ Hubraum. Die erste BMW Isetta erschien im April 1955. Die kompakte Größe, das effiziente Design und die Erschwinglichkeit der Isetta machten sie zum Erfolg: BMW verkaufte in weniger als einem Jahr 50.000 Einheiten. Der Erfolg der Isetta ermöglichte es BMW, den Bankrott zu vermeiden und wurde zu einem seiner legendärsten Modelle. In den acht Jahren seiner Produktion wurden 161.728 Isettas verkauft, was ihn zu einem der erfolgreichsten Einzylinderautos der Welt machte.

Evetta Prima

  • 20 000 Watt Elektromotor mit 620 Nm Drehmoment.
  • 0 auf 50 km/h in 4 Sekunden Beschleunigung.
  • 234 km Driving Range.
Evetta-Elektrofahrzeug-L7e.jpg

Weitere Infos und 🖼️ Bilder


Evetta Openair (Cabrio Cabrio)

  • 300 km Driving Range.
Cabrio

Weitere Infos und 🖼️ Bilder

Evetta Delivery

  • 480 Liter Aufbewahrungsbox.
evetta-leichtfahrzeug-l7e-delivery.jpg

Weitere Infos und 🖼️ Bilder

Evetta Cargo

  • 1 950 Liter Aufbewahrungsbox.
electricbrands-evetta-prima-openair-and-cargo-are-the-new-names-of-the-artega-karo-193355-7.jpg

Weitere Infos und 🖼️ Bilder




⛽ Lesen Sie mehr über den Wasserstoffbetrug der Automobilindustrie Unmittelbare Gesundheitsgefahr : Nur Wasser als Nebenprodukt ist eine Lüge